An die Schüler*innen der Klassenstufe 12

Verlegung der Abiturprüfungen, Zeugnisausgabe

 

 

Liebe Schüler*innen,

wie Sie bereits über die Medien gehört haben, wird der Beginn der Abiturprüfungen auf die Zeit nach dem 25.05.2020 verlegt. Das gilt auch für die Prüfungsteile, die noch vor den Osterferien vorgesehen waren wie die Sprechprüfung und die fachpraktischen Prüfungen.

Wegen der Ausgangsbeschränkungen, die seit heute landesweit gelten, ist die für Montag geplante Zeugnisausgabe in der Schule abgesagt.

Die Zeugnisse und sonstigen Materialien werden Ihnen per Post zugestellt, unter anderem ein Wahlbogen zur Wahl der Prüfungsfächer und der Meldung zur Prüfung. Ich bitte unbedingt zu beachten, dass der Wahlbogen bis zum 29.03.2020, 24.00 Uhr an der Schule eingegangen sein muss. Ich rate dringend, den Bogen per Post zeitnah zurückzuschicken. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte unbedingt an Ihre jeweilige Tutor*in.

Im Falle einer Erkrankung bitte ich um umgehende Mitteilung, v.a. über die Dauer der Erkrankung, damit eine Rückmeldung an das Ministerium für Bildung und Kultur erfolgen kann. Sollte wegen einer Erkrankung eine Abiturprüfung nicht angetreten werden können, ist in jedem Fall ein ärztliches Attest erforderlich.

Ich empfehle dringend, die bestehenden Ausgangsbeschränkungen zu eigenen Sicherheit und zum Schutz anderer Personen einzuhalten. Nutzen Sie die durch die Verlegung des Abiturs gewonnene Zeit zur intensiven Vorbereitung auf die Abiturprüfungen.

Ich wünsche Ihnen und Ihrer Familie alles Gute und bleiben Sie gesund.

Freundliche Grüße

Christoph Kohl
Schulleiter


Ausdrucken  Fenster schließen