Voneinander - miteinander - füreinander
Inhaltsbereich

Klassenfahrt der Achterklassen nach England

Nach drei (2.FS) bzw. vier (1. FS) Jahren Englischunterricht erhalten unsere Schüler die Gelegenheit, bei einem einwöchigen Aufenthalt im „Zielsprachenland“ die Lebensart, Kultur und Menschen Großbritanniens kennen zu lernen. Nachdem wir 15 Jahre lang ins Schullandheim Quorn Hall bei Leicester gefahren waren, mussten wir 2013 den Verlauf der Englandfahrt abändern, da Quorn Hall geschlossen wurde.

Wir fahren nunmehr mit dem erfahrenen Sprachreiseveranstalter Jürgen Matthes nach Eastbourne, einer Mittelstadt an der Kanalküste ca. 200 km südlich von London. Die Kinder werden zu zweit, dritt oder seltener zu viert in erprobten Gastfamilien untergebracht, bei denen sie schlafen und ihr Frühstück und Abendessen einnehmen. Dabei sollen sie ihre Englischkenntnisse im Gespräch einbringen und den Alltag der Familie kennen lernen.

Bei Tagesausflügen nach London, Brighton und an die Küste werden zusätzliche touristische Erfahrungen vermittelt und der Gebrauch der Sprache weiterhin erprobt. An einem Vormittag werden unsere SchülerInnen im Sprachunterricht mit Muttersprachlern spielerisch motiviert, sich mündlich in der Fremdsprache zu äußern.

Nicht zuletzt dient die Englandfahrt auch zur Vertiefung des Klassenzusammenhaltes, was durch gemeinsame Unternehmungen wie den Bowlingnachmittag in Eastbourne gefördert wird.

Die Rückmeldungen der meisten Reiseteilnehmer zeigen, dass unsere Englandfahrten der 8er-Klassen zu den Highlights im Schulleben des Von der Leyen-Gymnasiums gehören, die auch noch nach Jahren unvergessen sind.

Rechter Inhaltsbereich
Voneinander - miteinander - füreinander