Immer in Bewegung
Suche
Inhaltsbereich

Sport am Von der Leyen-Gymnasium

Sport ist einzigartig unter den Schulfächern. Wo sonst kann man Fairness, Rücksicht, Sieg und Niederlage besser thematisieren? Im Mittelpunkt des Unterrichtsfaches Sport stehen die körperlich-sportliche Grundausbildung sowie die Entwicklung der sportlichen Handlungsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Handlungsfähigkeit im Sport ist das Ergebnis der Beherrschung- von Sachkompetenz, Selbstkompetenz, Sozialkompetenz und Methodenkompetenz. Im Klartext heißt das, dass

  • sich die Motorik der Schülerinnen und Schüler entwickelt
  • ein bestimmtes Maß an Bewegung gesichert wird
  • die Schülerinnen und Schüler motiviert werden, lebenslang Sport zu treiben
  • Freude an der Bewegung vermittelt wird    
  • Soziale Fähigkeiten wie Einhaltung von Regeln, Fair Play, Helfen und Sichern, Gewinnen und Verlieren, sich anstrengen und durchhalten vermittelt werden.

Die o.g.  Kompetenzentwicklung erfolgt in den Themen- und Bewegungsfeldern, die durch den Lehrplan geregelt sind.

Auch im Sport werden wie in den anderen Fächern Noten laut Schulordnung gegeben. Wesentliche Grundlage der Notengebung ist die sportpraktische - Überprüfung der Fertigkeiten und Fähigkeiten. In die Notengebung können auch andere Gesichtspunkte einfließen:

  • die individuellen Lernvoraussetzungen
  • der individuelle Lernfortschritt
  • der gezeigte Leistungswille
  • das Sozialverhalten in der Lerngruppe
  • die Kenntnis von Regeln oder Trainingsmethoden und
  • das Verständnis sportlicher Bewegungsabläufe

Nun noch einige Besonderheiten an unserer Schule:
In den Klassenstufen 6 und 8 wird jeweils ein Halbjahr sportlicher Schwimmunterricht erteilt, d.h. wir vermitteln alle Schwimmstile, Kopfsprünge als Startsprünge, Wenden, Tauchen und allgemeine Bewegungen im Wasser. Bitte sorgen Sie dafür, dass ihr Kind mit dem Eintritt ins Gymnasium mindestens eine Beckenlänge sicher schwimmen kann.
In der Klassenstufe 8 nehmen die Schüler an einem Skiaufenthalt in den österreichischen Alpen teil (Altenmarkt im Pongau). Ermöglichen Sie ihrem Kind dieses unvergessliche sportliche Gruppenerlebnis.
Am Von der Leyen-Gymnasium gibt es verschiedene AGs oder sportliche Sonderveranstaltungen, wie z.B. eine Turn-AG, eine Kletter-AG oder die Teilnahme an Laufwettbewerben (z.B. Mainz-Marathon). Hier sind wir flexibel und richten je nach Bedarf und Möglichkeit auch andere AGs ein.
Sportunterricht am Von der Leyen-Gymnasium findet an verschieden Sportstätten statt: in der Hauptsache in unserer renovierten und gut ausgestatten Neuen Halle auf dem Schulgelände, aber auch in der sog. Alten Halle, ebenfalls auf dem Schulgelände, wo Tisch-Tennis gespielt werden kann und Unterricht in den Bewegungsfeldern Bewegungsgestaltung und Tanz stattfindet. Darüber hinaus im Blieskasteler Freizeitzentrum, eine dreigliedrige Großsporthalle, im Blieskasteler Hallenbad sowie auf unserem Sportplatz an der Schule und auf der Sportanlage in Lautzkirchen mit Tartanbahn und Kunststoffrasen.

Rechter Inhaltsbereich

Fachlehrer

Keine Ergebnisse

Aktuelles zum Fach

Anmeldung zum Mainz-Marathon im Mai

Der Schulskikurs in Altenmarkt war ein Erfolg

Bewertung mit einem Beobachtungsbogen

Schüler entdecken in Experimenten

Exkursion der Kletter-AG in die Vogesen

Schüler und Schülerinnen der Klassenstufen 5 und 6 kämpfen für das Deutsche Sportabzeichen

19.03. - 26.03.2015 in Altenmarkt

Von der Leyen-Schüler "erlaufen" mit Spaß und großem Einsatzwillen Spendengelder für den Schutzengelverein

Finanzielle Unterstützung für die schwerbehinderten Mädchen Lena und Lisa

3. Platz beim Bundesfinale "Jugend trainiert für Olympia" in Berlin

Immer in Bewegung