Suche
Inhaltsbereich

Kältebus in Saarbrücken - wir spenden Wärme

Eine Spendenaktion der Ethikgruppe der Klassenstufe 9 ab dem 10. Januar

Es ist kalt draußen, nachts unter dem Gefrierpunkt. Wir können uns im Wohnzimmer mit einer Tasse Tee und einer dicken Wolldecke verkriechen. Wir können uns für die zwei Meter von Haustür zu Auto in einen Schal und die neueste Skijacke wickeln. Aber was machen Obdachlose im Winter? Was tun ohne Zuhause und warme Kleidung? Sie haben nichts und niemanden zum Wärmen. Deshalb haben Phil Sahner und Linus Blacha den Kältebus gegründet, der am Betriebshof der Stadtwerke nahe Römerkastell in Saarbrücken vorzufinden ist. Dieser hat jeden Tag von 21.00 - 6.00 Uhr geöffnet. Die beiden haben es sich zusammen mit Joachim Nikolai und dem gesamten Verein zur Aufgabe gemacht, über den Winter einen Bus zu organisieren, der in der Halbergstraße 122 obdachlosen Mitmenschen eine beheizte Nahunterkunft bietet sowie sie mit gespendeter Winterbekleidung, warmen Mahlzeiten und Getränke versorgt.

Wir wollen uns dort engagieren. Wir wollen Wärme spenden. Die Ethikgruppe der Klassenstufe 9 von Frau Maton ist fest entschlossen die Liebe, die in der Weihnachtszeit aufkommt, an Bedürftige im Kältebus weiterzugeben. Durch Sach- und Geldspenden könnt ihr uns dabei helfen. Jede Unterstützung zählt und wird von uns und besonders von denjenigen, die all das so dringend brauchen, dankend angenommen.

Die Abgabe der Spenden (haltbare Lebensmittel - wärmende Kleidung - Geldspenden) kann ab dem 10. Januar 2018 immer mittwochs in der 1. großen Pause vor dem LZ im Hauptgebäude oder im Internat erfolgen.

Als direkte Ansprechpartner gelten Frau Maton sowie die Ethikgruppe der Klassenstufe 9.

 

Sofia Ulrich

Rechter Inhaltsbereich