Suche
Inhaltsbereich

Aktion "Süße Grüße"

Das Seminarfach „Leyen-aid 12“ verabschiedet sich mit der Aktion „Süße Grüße“ von der Schulgemeinschaft

Wie kann man nachhaltig aktiv werden und dabei die Abikasse aufbessern, der Schulgemeinschaft etwas Gutes tun und sich im gleichen Atemzug auch noch für die Umwelt einsetzen?

Mit dieser vielschichtigen, verantwortungsvollen Aufgabe setzten sich Mitglieder*innen des Seminarfachs „Leyen-aid“ am Ende des Schulhalbjahres 12/2 kreativ auseinander.

Ein Blick ins Schokoladenregal eines ansässigen Supermarktes genügte und die Idee war mehr oder weniger geboren: Durch den Verkauf von Schokolade der Aktion „plant for the planet“ schafften es die engagierten Schüler*innen, alle drei Ziele zu verwirklichen – wenn auch mit Stolpersteinen und zeitlicher Verzögerung.

Die pandemiebedingte Schulschließung ließ aus den ursprünglich geplanten „Abschiedsgrüßen“ im Jahr 2020 „Neujahrsgrüße“ im Jahr 2021 werden – eigentlich.

Die Verlängerung des Lockdowns führte kurzfristig zu dem Gedanken, aus den „Neujahrsgrüßen“ Valentinstagbotschaften zu gestalten – bis die Entscheidung zur erneuten Verlängerung der Schulschließungen getroffen war.

Letztendlich mündete die Aktion in „Abschieds- und Willkommensgrüße“: Verabschiedung des Abiturjahrgangs von der Schulgemeinschaft – Begrüßung der in den Präsensunterricht zurückgekehrten übrigen Schüler*innen.

Eines hat der Kurs auf jeden Fall gelernt: Flexibilität. Auch in der Krise und gerade in der Krise lassen sich Hilfsprojekte umsetzen und müssen umgesetzt werden – wenn auch auf anderen Wegen als sonst.

Petra Maton

Rechter Inhaltsbereich